Beiträge der Ferienprofis

Neueste Beiträge


Wenn das Wetter draußen nass und regnerisch ist, kann es schwierig sein zu wissen, was man mit seinem Tag anfangen soll. Aber nur weil es regnet, heißt das nicht, dass du drinnen bleiben musst! In der Dachsteinregion gibt es viele tolle Aktivitäten, auch wenn das Wetter nicht mitspielt. Hier sind ein paar unserer Favoriten:

Museen

Wenn du auf der Suche nach einer Indoor-Aktivität bist, kannst du den Tag damit verbringen, eines der vielen Museen in der Region zu erkunden. Das Marmorschlössl der Kaiserin Sissi  ist eine großartige Option und eignet sich perfekt für einen Regentag. Das Marmorschlössl wurde um 1860 im Kaiserpark errichtet und von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth als Frühstückssalon benutzt. Heute werden abwechselnd Sonderausstellungen präsentiert, die Bezug auf die Region und auf das Haus Habsburg nehmen.

Salzwelten Hallstatt

Die alten Salzbergwerke bieten einen einzigartigen Einblick in die reiche Geschichte der Region, und das unterirdische Labyrinth ist ein wahres Labyrinth aus Tunneln und Kammern, die es zu erkunden gilt. Neben den Stollen und Kavernen des Bergwerks sehen Besucher auch, wie das Salz aus dem Gestein gewonnen wurde. Sie können auch etwas über die Menschen erfahren, die im Bergwerk gearbeitet haben, und wie ihr Leben durch ihre Arbeit geprägt wurde.

Therme

Eine der besten Möglichkeiten, sich an einem regnerischen Tag zu entspannen, ist ein Besuch in die Therme. Egal, ob du dich massieren lassen willst, ein warmes Bad im Pool nimmst oder einfach nur in der Sauna sitzt, die Therme bietet die perfekte Umgebung, um zu entspannen. Und das Beste ist, dass du dir keine Sorgen machen musst, draußen nass zu werden! Unsere Empfehlung sind die Erlebnistherme Amandé bei Altenmarkt in Pongau, bei denen groß und klein Erholung und Spaß finden.

Dachstein Rieseneishöhle

Die Eishöhlen sind ein Muss, wenn du Rußbach besuchst. Diese natürlichen Höhlen sind durch Schmelzwasser entstanden und verändern sich ständig, was jeden Besuch einzigartig macht. Ihre nahe Lage zur Seilbahn und der Hängebrücke bietet Besuchern die ideale Möglichkeit all diese Attraktionen im Paket zu genießen. Die Temperatur in der Höhle ist jedoch immer kalt, also zieh dich warm an!

Dachstein Krippenstein-Seilbahn

Eine der besten Möglichkeiten, die wunderschöne Berglandschaft zu sehen, ist eine Fahrt mit der Krippenstein-Seilbahn. Dieses moderne und zuverlässige Transportsystem bringt dich in nur wenigen Minuten auf über 2.000 Meter Höhe und bietet dir spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Gipfel und die malerischen Alpenwälder. Für Abenteurer, die noch mehr aus ihrem Besuch in der Region Dachstein West herausholen wollen, gibt es zahlreiche Wanderwege, auf denen du diese faszinierende Region aus nächster Nähe erkunden kannst. 

Wenn du also das nächste Mal an einem regnerischen Tag im Haus festsitzt, denke daran, dass es immer noch viele Möglichkeiten gibt, Spaß zu haben. Fahr einfach in die Dachsteinregion und lass deiner Fantasie freien Lauf.



Suchst du nach einem aufregenden Sommerabenteuer? Dann mach dich auf den Weg zur Region Dachstein-West in Österreich, wo du die atemberaubende Alpenlandschaft erkunden, wandern, Mountainbike fahren und dich sogar im Klettern versuchen kannst. Neben diesen aufregenden Abenteuern, gibt es auch noch spezielle Events die regelmäßig in der Region stattfinden. Hier eine kurze Übersicht dazu:

BUCHSTÄBLICH Meisterhaft

Das Salzkammergut.HAND.WERK.HAUS führt eine Sonderausstellung ab dem 25. Juni bis 15. Oktober 2022 aus, bei der diverse Objekte, Porträts, Exponate & Ensembles von 40 Künstler*innen der Buchbindung gezeigt werden. Ebenso werden ausgediente Bücher, deren oft exquisite Einbände als Taschen „wiedergeboren“ werden, gezeigt. Auf der Website findest du mehr Infos zur Ausstellung.

Führung durch die Alte Seifensiederei

In Bad Goisern am Hallstättersee befindet sich eine historische Seifensiederei, die ab sofort wieder für Führungen, an Verkaufstagen sowie für Workshops von der Seifenmanufaktur Saponetta Carina geöffnet ist. Lerne bei einer exklusiven Führungen alles über das Seifenhandwerk und die Herstellung. Hier kannst du am Ende auch deine eigene Seife prägen. Weitere Infos zur Anmeldung findest du hier.

Vollmondfahrt auf den Krippenstein

Dieses Event inkludiert eine Fahrt mit der Dachstein-Krippenstein Seilbahn bei Vollmond, eine Wanderung mit den Obertrauner Weisenbläsern zu der Welterbespirale und der 5Fingers Aussichtsplattform und eine Einkehr in der Lodge am Krippenstein. Dadurch, dass es eine Vollmondwanderung ist findet sie nur monatlich statt. Weitere Infos zu den Terminen und Preisen findest du hier.

Salzburger Festspiele

Von Juli bis Ende August finden die historischen Salzburger Festspiele statt. Hier handelt es sich um ein Musikfestival das sich mit den großen Komponisten und Autoren der letzten Jahrhunderte beschäftigt aber auch zeitgenössische Musik bekannt macht. Es werden Stücke aus den Bereichen der Oper, dem Schauspiel und der Musik präsentiert. Hier findest du weitere Infos zum Event.

Egal, ob du auf der Suche nach sportlichen oder kulturellen Erlebnissen bist, die Region Dachstein-West hat für jeden etwas zu bieten. Worauf wartest du also noch? Fang noch heute an, deine Reise zu planen!


edtalm-salzburg-natur-1.jpg

Das Salzkammergut ist eine malerische Region in den österreichischen Alpen, die für ihre kristallklaren Seen, schneebedeckten Berge und traditionellen Dörfer bekannt ist. Eingebettet zwischen den Städten Hallstatt und Bad Ischl bietet das Salzkammergut Besuchern einen Einblick in die ländliche Vergangenheit Österreichs. Doch das Salzkammergut hat mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick sieht. Hier sind einige interessante Fakten über diesen faszinierenden Ort:

Die Region

Das Salzkammergut ist eine kulturhistorische Region Österreichs am nördlichen Ende der Alpen. Es war anfangs eine Region in Oberösterreich um Bad Ischl und Hallstatt herum. Später kamen Ebensee und Gmunden dazu und heute umfasst der Begriff Salzkammergut allgemein ein Gebiet, das sich von Fuschlsee, Wolfgangsee, Mondsee im Almtal, vom Tal der Vöckla bis hin zum Dachstein und dem Grimmig erstreckt.

Die Geschichte

Der Name Salzkammergut bezieht sich auf die Salzbergwerke, die seit Jahrhunderten in der Region betrieben werden. Archäologische Funde belegen, dass sich Menschen bereits vor 7000 Jahren in der Gegend von Hallstatt niederließen, weil sie vom Salz angezogen wurden. Der Salzabbau begann in der Bronzezeit, und Hallstatt wurde schnell zu einem wichtigen Handelszentrum. Auch heute noch spielt der Salzabbau eine wichtige Rolle für die örtliche Wirtschaft, und das Dorf wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Bergwerke sind nach wie vor ein beliebtes Touristenziel, bei dem Besucherinnen und Besucher die Stollen und Kavernen erkunden, die früher zur Salzgewinnung genutzt wurden, und sich über die faszinierende Geschichte dieser Region informieren können.

Die Natur

Im Salzkammergut gibt es hunderte Gletscher, die eine wichtige Wasserquelle für die Seen und Flüsse in der Region sind. In der Region befindet sich auch der höchste Berg Österreichs, der Großglockner. Mit einer Höhe von 3.798 Metern ist der Großglockner ein beliebtes Ziel für Bergsteiger und Wanderer. Ebenso ist das Salzkammergut bekannt für seine frische Luft und sein sauberes Wasser. Die Region hat sogar einige der strengsten Umweltvorschriften in Europa.

Das Abenteuer

Im Salzkammergut gibt es viele interessante Abenteuer zu erleben, vom Wandern, Radfahren und Golfen bis hin zum Kanufahren, Schwimmen und Rafting. Außerdem gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Wildtierbeobachtung, bei der Besucher Vögel und andere Tiere entdecken können. Das Salzkammergut hat aber auch eine Reihe interessanter historischer Stätten zu bieten, darunter die Salzbergwerke von Hallstatt und die Kaiservilla von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Sissi. Ob man sich für Geschichte oder Natur interessiert, das Salzkammergut hat für jeden etwas zu bieten.

Mit seinen atemberaubenden Landschaften und der Fülle an Freizeitmöglichkeiten ist es kein Wunder, dass das Salzkammergut eines der beliebtesten Reiseziele Österreichs und ein Muss für jeden Österreich-Reisenden ist.