Beiträge der Ferienprofis

Neueste Beiträge

Horn-Bank-Ri-Dachstein-1-1200x801.jpg

Wenn sich die Blätter verfärben und die Luft frisch wird, ist es klar, dass der Herbst vor der Tür steht. Und in Russbach bedeutet das, dass es Zeit ist, nach draußen zu gehen und all die saisonalen Aktivitäten zu genießen, die die Region zu bieten hat. Vom Wandern über Städtereisen bis hin zur Jagd ist für jeden etwas dabei. Wir haben hier eine Liste von Dingen zusammengefasst, die du in den nächsten Wochen erleben kannst.

Naturschauspiel Löckenmoos

Wenn du auf der Suche nach einer geführten Wanderung bist, die von allem etwas bietet, ist die Karsthöhlenwanderung Wildfrauenloch im Oktober eine tolle Option. Du erkundest die einzigartige Hochmoorlandschaft, besichtigst die Schleifsteinbrüche und kehrst am Ende zu leckeren Köstlichkeiten ein. Mit ein wenig Vorbereitung wirst du auf dieser malerischen Wanderung sicher viel Spaß haben.

Weitere Infos zu Terminen findest du hier: https://web5.deskline.net/TENNENGAU/923915dc-2cd3-46a1-860e-ba0764dcfacc/de#/veranstaltungen/SBG/63b4aa5a-a2b2-424d-af73-12483f18f7bb/naturschauspiel-loeckenmoos

Städtetrips

Wenn du dich in der wunderschönen Stadt Russbach befindest, hast du Glück. Es ist nicht nur ein großartiger Ort, um zu entspannen und die Landschaft zu genießen, sondern auch der perfekte Ausgangspunkt für Städtetrips nach Hallstatt (20 km entfernt) und Bad Ischl (32 km entfernt). 

Das Tal der Fossilien

Rußbach beherbergt eine bekannte Fundstelle für Fossilien, und die Schneckenwand ist ein Muss. Die lustig sprudelnden Bäche in der Umgebung führen immer wieder verschiedene Schneckensteine und Korallen mit sich. Hier kannst du im Fossilienkabinett und im Haus der 1000 Steine die Mineralien- und Fossilienausstellung bewundern. Ebenso kannst du dich selbst auf Fossiliensuche begeben und eine Schatzwanderung im Tal der Fossilien erleben!

Mehr Infos dazu findest du hier: https://www.russbach.info/fossilien.html

Wandern

Für diejenigen, die gerne in der Natur sind, ist Russbach ein großartiger Ort zum Wandern. Es gibt Wanderwege aller Schwierigkeitsgrade, so dass jeder das Richtige für sich finden kann. Besonders schön ist das Wandern im Herbst, wenn das bunte Laub eine atemberaubende Kulisse bietet. Achte nur darauf, dass du die richtigen Schuhe und Kleidung trägst, um warm und trocken zu bleiben.

Egal, welche Interessen du hast, in Russbach gibt es diesen Herbst bestimmt etwas zu tun. Also geh raus und genieße alles, was die Saison zu bieten hat!


edtalm-salzburg-natur-1.jpg

Das Salzkammergut ist eine malerische Region in den österreichischen Alpen, die für ihre kristallklaren Seen, schneebedeckten Berge und traditionellen Dörfer bekannt ist. Eingebettet zwischen den Städten Hallstatt und Bad Ischl bietet das Salzkammergut Besuchern einen Einblick in die ländliche Vergangenheit Österreichs. Doch das Salzkammergut hat mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick sieht. Hier sind einige interessante Fakten über diesen faszinierenden Ort:

Die Region

Das Salzkammergut ist eine kulturhistorische Region Österreichs am nördlichen Ende der Alpen. Es war anfangs eine Region in Oberösterreich um Bad Ischl und Hallstatt herum. Später kamen Ebensee und Gmunden dazu und heute umfasst der Begriff Salzkammergut allgemein ein Gebiet, das sich von Fuschlsee, Wolfgangsee, Mondsee im Almtal, vom Tal der Vöckla bis hin zum Dachstein und dem Grimmig erstreckt.

Die Geschichte

Der Name Salzkammergut bezieht sich auf die Salzbergwerke, die seit Jahrhunderten in der Region betrieben werden. Archäologische Funde belegen, dass sich Menschen bereits vor 7000 Jahren in der Gegend von Hallstatt niederließen, weil sie vom Salz angezogen wurden. Der Salzabbau begann in der Bronzezeit, und Hallstatt wurde schnell zu einem wichtigen Handelszentrum. Auch heute noch spielt der Salzabbau eine wichtige Rolle für die örtliche Wirtschaft, und das Dorf wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Bergwerke sind nach wie vor ein beliebtes Touristenziel, bei dem Besucherinnen und Besucher die Stollen und Kavernen erkunden, die früher zur Salzgewinnung genutzt wurden, und sich über die faszinierende Geschichte dieser Region informieren können.

Das Abenteuer

Im Salzkammergut gibt es viele interessante Abenteuer zu erleben, vom Wandern, Radfahren und Golfen bis hin zum Kanufahren, Schwimmen und Rafting. Außerdem gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Wildtierbeobachtung, bei der Besucher Vögel und andere Tiere entdecken können. Das Salzkammergut hat aber auch eine Reihe interessanter historischer Stätten zu bieten, darunter die Salzbergwerke von Hallstatt und die Kaiservilla von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Sissi. Ob man sich für Geschichte oder Natur interessiert, das Salzkammergut hat für jeden etwas zu bieten.

Mit seinen atemberaubenden Landschaften und der Fülle an Freizeitmöglichkeiten ist es kein Wunder, dass das Salzkammergut eines der beliebtesten Reiseziele Österreichs und ein Muss für jeden Österreich-Reisenden ist.